An den Bergen des Wahnsinns

Übersetzer: Alexander Pechmann

 

E-Book
2,99 €*

inkl. MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

Der Geologe William Dyer erzählt von einer abenteuerlichen Expedition in die Antarktis, die auf nicht klassifizierbare, halb tierische, halb pflanzliche Wesen stößt und schließlich auf eine Millionen Jahre alte Stadt. Bald mehren sich die Hinweise, dass hier eine uralte Spezies gelebt hat, die aus den Tiefen des Weltraums gekommen ist ...
Einer der Höhepunkte in H. P. Lovecrafts literarischem Schaffen in ungekürzter Neuübersetzung, der es erstmals gelingt, Lovecrafts speziellen Stil und die besondere Atmosphäre seiner Erzählung in deutscher Sprache schillern zu lassen.
»H. P. Lovecraft ist der bedeutendste Horror-Autor des 20. Jahrhunderts.« Stephen King
Unter dem Titel »At the Mountains of Madness« erstmals veröffentlicht 1936 in der Zeitschrift »Astounding Stories«
Erstdruck der Übersetzung in»H. P. Lovecraft – Das Werk« (FISCHER Tor, 2017)

Format E-Book
Autor H.P. Lovecraft
Verlag FISCHER Tor
ISBN 9783104907376
Seitenzahl 232
Erscheinungsdatum 26.10.2017
E-Book Dateiformat epub
Dateigröße 1.00 MB
Kopierschutz Digitales Wasserzeichen

H. P. Lovecraft (1890-1937) ist der einflussreichste und beliebteste Horror-Autor des 20. Jahrhunderts. Seine Erzählungen erschienen zu seinen Lebzeiten vor allem in Magazinen wie »Weird Tales« und werden heute in Millionenauflagen gedruckt und gelesen.

Bewertung für "An den Bergen des Wahnsinns " schreiben
Bewertung wird erst nach Überprüfung sichtbar.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.