Dietmar Dath

Dietmar Dath

Dietmar Dath, geboren 1970, ist Schriftsteller, Übersetzer, Musiker und Publizist. Sein Roman ›Die Abschaffung der Arten‹ ist 2008 in letzter Minute dem Deutschen Buchpreis entkommen, wurde dafür aber 2009 mit dem Kurd Laßwitz Preis ausgezeichnet, desgleichen 2013 sein Roman ›Pulsarnacht‹. 2015 erschien bei FISCHER Tor eine erweiterte Neuausgabe des Romans ›Venus siegt‹.

© Mareike Maage

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
Zuletzt angesehene Artikel